Adventsangebote

Bitte beachten Sie, dass die Präsenzangebote der Ordensgemeinschaften für die Adventszeit aufgrund der Corona-Pandemie stets auch kurzfristig geändert oder abgesagt werden können.

Zur Adventszeit bieten verschiedene Ordensgemeinschaften in Deutschland Veranstaltungen im Kloster an.

Online-Angebote:

Speziell für junge Erwachsene bis 35 Jahre hält das in:spirit-Team der Steyler Missionsschwestern ein digitales Angebot bereit, um gemeinsam in Adventsstimmung zu kommen. Wer sich in einer entspannten und gemeinschaftlichen Atmosphäre 30-60 Minuten mit ausgewählten Bibeltexten beschäftigen möchte und über eigene Erfahrungen austauschen möchte, ist eingeladen, sich jeden Adventsonntag ab 20 Uhr per ZOOM zuzuschalten und "Adventsstimmung zu tanken". Den Link zum Zoomraum wird bei Facebook oder Instagram (@inspirit.ssps) oder auf Homepage des in:spirit-Teams zur Verfügung gestellt.

Auch das Kloster Hegne wird im Advent digital aktiv und kreativ. Auf der Homepage des Klosters wird jeden Sonntag im Advent ein Teil einer insgesamt 4-teiligen Adventsweg-Geschichte veröffentlicht.

Die Congregatio Jesu bietet weiterhin geistliche Begleitung trotz räumlicher Distanz an. Die Begleitung findet beispielsweise am Telefon oder online statt, sodass Kontaktbeschränkungen eingehalten werden können.

Das Kloster Roggenburg mit allen Klosterbetrieben gestaltet einen Online-Adventskalender unter dem Motto "Türen öffnen zu den Menschen und zu Gott". Neben Rezepten und kreativen Ideen finden sich hier vom 29. November bis zum 25. Dezember 2020 auch geistliche Impulse oder sogar Musikalisches.

Präsenz-Angebote:

In der Woche zwischen dem zweiten und dritten Advent steht das begehbare Lichterlabyrinth aus etwa 2000 Kerzen in der Kirche des Meditationszentrums in Frankfurt, wo die Missionsärztlichen Schwestern aktiv sind. Lichter spiegeln sich am Boden, Klänge füllen den hohen Raum, die Wärme der Kerzen mag das eigene Herz erwärmen, wenn wir uns ins Labyrinth begeben. Mögen wir lauschen auf die Botin der Freude, die sagt: Seht, da ist euer Gott!

Das Aktionszentrum Benediktbeuren, eine Jugendbildungsstätte in Trägerschaft der Salesianer Don Boscos, bietet vom 11.-13. Dezember Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien die Möglichkeit, sich auf ein bewusstes Weihnachtsfest vorzubereiten. Die Teilnehmenden machen sich dafür gemeinsam auf die Suche nach "weihnachtlichen Spuren" im Alltag.

Die Franziskaner in Berlin-Pankow laden jeweils donnerstags in der Adventszeit (03.12, 10.12 und 17.12.) um 19:30 Uhr zum Adventsfeuer in den Klostergarten ein. Die Teilnehmenden können gemeinsam am Feuer Adventslieder singen und Geschichten hören.