Impulse in der Advents- und Weihnachtszeit

Einige Ordensgemeinschaften veröffentlichen schriftliche Impulse, damit die Menschen auch in den eigenen vier Wänden Zugang zu spirituellen und geistlichen Gedanken von Ordensleuten haben können. Gerade in der Advents- und Weihnachtszeit können diese Impulse auch Anregung für Hausgottesdienste sein.

Die Benediktinerinnen-Abtei vom Heiligen Kreuz stellen schriftliche Impulse auf ihrer Homepage zur Verfügung.

P. Anselm Grün OSB aus der Benediktinerabtei Münsterschwarznach veröffentlicht regelmäßig einen Video-Sonntagsimpuls

Auf ihrer Homepage stellen die Dillinger Franziskanerinnen die „Franziskanischen Impulse“ zur Verfügung. Dahinter verbergen sich Gebete, Denkanstöße und Anregungen, den persönlichen Alltag spirituell zu gestalten.

Die Patres im Dominikanerorden haben eine tägliche provinzenumfassende Aktion gestartet. Unter dem Namen "Espresso" posten die Dominikaner der Provinz Teutonia und der Provinz vom hl. Albert einen persönlichen Impuls in Text und Bild.

Ebenso stellen die Brüder des Zisterzienser-Klosters Langwaden jede Woche spirituelle Impulse auf ihrer Homepage zur Verfügung.

Zu Beginn der Corona-Krise haben die Jesuiten die "Ignatische Nachbarschaftshilfe", einen Newsletter mit spirituellen Impulsen und einem Vorschlag für den Gottesdienst, ins Leben gerufen, der auch in der Weihnachtszeit fortgeführt wird.

Jeden Sonntag gibt es zudem einen Online-Impuls auf der Website der Arnsteiner Patres.

Auf ihrer Homepage halten außerdem die Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel kreative spirituelle Angebote parat. Mit Bastelvorschlägen für Kinder bis zu "spirituellen Auszeiten" wird hier jede Generation angesprochen.

Die geistliche Mediathek der Legionäre Christi ist ein vielseitiges Angebot zu spirituellen Themen, das sich in Form von Texten, Videos und Audios an Christen im Alltag richtet.

Täglich ist auf der Homepage der Augustinerkirche ein neuer musikalisch begleiteter Mittagsimpuls zu finden.

Unter dem Titel "ImPuls der Zeit" haben die Franziskanerinnen von Reute einen Blog eingerichtet. Hier veröffentlichen sie Impulse, die zum Nachdenken anregen, zum Feiern und zum gemeinsamen Beten in der Familie einladen. 

Bei den Benediktinerinnen der Abtei Mariendonk bloggt Äbtissin Christiana Reemts im Wochentakt zu verschiedenen Themen.

Die Benediktinerabtei Königsmünster verschickt tägliche Impulse als Newsletter via E-Mail. Dafür kann man sich hier anmelden. An der selben Stelle veröffentlicht die Gemeinschaft auch Impulse mit Bezug auf die Liturgie des Tages.