Orden im Kampf gegen Ebola

ebola
© Missionsärztliches Institut

Mehrere Länder in Westafrika sind von der bislang größten Ebola-Epidemie heimgesucht. Viele Ordensleute, die in den betroffenen Gebieten leben engagieren sich im Einsatz gegen die Krankheit, sei es durch medizinische Nothilfe, sei es durch Präventionsmaßnahmen, wie z.B. Aufklärung der Bevölkerung. Einige Ordensleute haben ihren Einsatz mit dem Leben bezahlt.

Aktuelle Meldungen