08.06.2018

Mitgliederversammlung 2018 der Deutschen Ordensobernkonferenz: „Berufung - Gottes Lebensprojekt mit uns“

Rund 230 Ordensoberinnen und -obere vom 10. bis 13. Juni 2018 in Vallendar bei der Mitgliederversammlung der Deutschen Ordensobernkonferenz (DOK) – „Berufung“ als Gottes „Lebensprojekt“ mit den Menschen als Studienthema - turnusmäßige Vorstandswahlen der DOK


Vom 10. bis 13. Juni 2018 kommen rund 230 Äbtissinnen und Äbte, General- und Provinzoberinnen und -obere, Priorinnen und Prioren der Ordensgemeinschaften in Deutschland unter dem Thema "Berufung - Gottes Lebensprojekt mit uns" in Vallendar zur Mitgliederversammlung der Deutschen Ordensobernkonferenz (DOK) zusammen.

Der Studienteil der Tagung greift Aspekte des Themas der für Oktober 2018 geplanten XV. Ordentliche Generalversammlung der Bischofssynode im Vatikan auf. Diese hat den Titel "Die Jugendlichen, der Glaube und die Berufungsunterscheidung".

Die Frage, wie junge Menschen zu ihrer Berufung finden können, ist ein Gesichtspunkt, des Studienthemas. So werden junge Menschen aus der Zukunftswerkstatt der Jesuiten von ihrer Berufungssuche berichten. Was beschäftigt sie? Was sind ihre Fragen?

Die eigene Berufung ist zugleich ein Thema für das ganze Leben bis ins Alter - auch für Menschen, die bereits die Entscheidung für ein Leben in einer Ordensgemeinschaft getroffen haben. So stellt P. Dr. Ludger Ägidius Schulte OFMCap., Rektor der PTH Münster, seinen Vortrag unter den Titel „Auf der Suche nach unserer Identität. Die christliche Berufung neu entdecken“. Er spannt damit einen Bogen, der alle Christen und Altersgruppen - nicht nur junge Menschen und auch nicht nur Ordensfrauen und -männer - umfasst. In Workshops geht es u. a. um die Frage, wie das Leben in einer Ordensgemeinschaft eine Berufung tragen kann und wie Wachstumspotentiale von Menschen gefördert werden können. Auch die Frage nach einer Berufung zu Leitungsverantwortung in Ordensgemeinschaften wird erörtert.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung stehen die regulären Wahlen zum Vorstand der Deutschen Ordensobernkonferenz an.

Neben den Oberinnen und Oberen nehmen zahlreiche Gäste an der Tagung teil. Anwesend sein werden u.a. der Apostolische Nuntius in Deutschland, Erzbischof Dr. Nikola Eterovic, der Paderborner Weihbischof und Benediktiner Dr. Dominicus Meier OSB als Vertreter der Deutschen Bischofskonferenz, die Sprecherin der Konferenz der diözesanen Ordensreferate, Marie-Luise Langwald (Bistum Essen) und die General-sekretärin der Union der Europäischen Konferenzen der Höheren Ordensoberen/innen (UCESM), Schwester Marjolein Bruinen OP. Aus Österreich nehmen die Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden, Sr. Dr. Beatrix Mayrhofer SSND, und der Präsident der Superiorenkonferenz, Abtpräses KR Mag. Christian Haidinger OSB, an der Tagung teil sowie seitens der AG der Säkularinstitute Frau Gertrud Dörr und seitens der Konferenz der Evangelischen Kommunitäten Schwester Ruth Meili.