23.07.2018

Berufung - Gottes Lebensprojekt mit uns

Die eigene Einmaligkeit entdecken

zur Themenseite "Berufung - Gottes Lebensprojekt mit uns" >>

"Berufung - Gottes Lebensprojekt mit uns" ist das Schwerpunktthema von orden.de in den kommenden Monaten. Und nicht nur dort - auch auf den orden.de-Auftritten auf facebook und Instagram werden wir die Frage nach der eigenen Berufung vielfältig thematisieren. Das Septemberheft der Zeitschrift Ordenskorrespondenz widmet sich ebenfalls diesem Themenschwerpunkt.

orden.de greift damit ein Thema auf, das Papst Franziskus gesetzt hat: Im Oktober findet im Vatikan eine Bischofssynode statt. Inhalt ist: „Die Jugendlichen, der Glaube und die Berufungsentscheidung“. Damit rückt der Papst ein Anliegen in den Blick, das den Ordensgemeinschaften „auf den Nägeln brennt“. Die Frage nach der Berufung ist entscheidend für junge Menschen, die darüber nachdenken, den Weg in eine Ordensgemeinschaft einzuschlagen. Doch es geht um mehr. Ordensgemeinschaften machen deutlich: Die Frage nach der eigenen Berufung geht jeden Menschen an! Denn wir alle stehen vor der Frage: Wo will ich hin, mit meinem Leben?

Daher machen Ordensgemeinschaften - Ordensfrauen und Ordensmänner - vielfache Angebote, die helfen, über das eigene Leben nachzudenken und den eigenen Weg zu finden, wo auch immer er hinführt. Orden.de wird in den kommenden Monaten über die Vielfalt dieser Angebote berichten. Daneben werden Ordensfrauen und -männer, die in Fragen der Berufung engagiert sind, in kurzen Videos über ihre eigene Berufung Auskunft geben. Sie beleuchten außerdem wichtige Gesichtspunkte im Zusammenhang der Frage nach dem eigenen Berufungsweg.

Los geht‘s ab dem kommenden Wochenende mit der internationalen Ministrantenwallfahrt nach Rom. Rund 20 Ordensleute aus Deutschland sind dabei und stehen als Gesprächspartner für die Jugendlichen zur Verfügung. Motto: "Orientierung in Rom und darüber hinaus!" Auf dem orden.de-Instagram-Account wird Schwester M. Regina, Augustinerchorfrau aus Essen, live aus Rom berichten.