• Kolumnen der Vorwochen
  • APR
    08
    von Sr. Dominika Kinder

    Ostern ist vorbei

    Mit dem Weißen Sonntag endet das Osterfest und vielleicht fragt sich da der eine oder andere: „Was hat mir das Fest gebracht?“ Mehr

  • APR
    01
    von Sr. Ursula Preußer

    Hier in Marxloh

    Marxloh ist ein Ort, an dem ich mich zu Hause fühle. Ich mag die Bodenständigkeit und Direktheit der Leute, die kulturelle Vielfalt. Mehr

  • MAR
    25
    von Sr. M. Ancilla Ernstberger

    Passion - Zeit der Gnade

    Die österliche Bußzeit steht seit Aschermittwoch unter dem Leitwort, jetzt in einer „Zeit der Gnade“ zu leben. Mit Beginn der Karwoche konzentriert sich der Blick verstärkt auf das Leiden unseres Herrn Mehr

  • MAR
    18
    von Sr. Katharina Hemmers OP

    Beglückendes Teilen

    Nun haben wir sie also doch bekommen, die sogenannte große Koalition, die sich - was Größe und Beständigkeit angeht – selbst in Frage stellt, aber dennoch von der Überzeugung lebt, zurzeit die bestmögliche Option zu sein. Mehr

  • MAR
    11
    von Abt Johannes Schaber OSB

    Halt am Stamm des Holzes

    Haben Sie schon einmal ein Eichhörnchen gesehen, das auf einer Posaune bläst? Nein?? Dann müssen Sie nach Ottobeuren kommen. Doch zuvor ein Gedanke zum Evangelium an diesem Sonntag, das uns auf unserem Weg durch die Fastenzeit begegnet. Mehr

  • MAR
    04
    von Pater Egon Färber MSF

    Es werde, es werde...

    „Behutsam leise nimmst du fort die Dämmrung von der Erde, sprichst jeden Morgen neu dein Wort: Es werde, es werde.“ Mehr

  • FEB
    25
    von Pater Heinz Lau SCJ

    Acht Gedanken zur Fastenzeit

    Viele Menschen mögen die Fastenzeit nicht - ganz im Gegenteil zur sinnlichen Adventszeit - , weil diese Zeit stark geprägt ist von Schwermut, Trauer, Entsagung, Umkehr, Buße, Verzicht, Leiden, Kreuz. Ich denke bei Fastenzeit an: Mehr

  • FEB
    18
    von Sr. Laetitia Eberle

    Carne levare

    Nach den Tagen des Karnevals folgt nun wörtlich das carne levare, das „Fleisch wegnehmen“, sich erleichtern und aufrichten. Mehr

  • FEB
    11
    von Sr. M. Hadwiga Klodt

    Jesus fragt

    Wir Menschen brauchen immer wieder Zeiten, in denen wir uns nicht mit Aktivitäten beladen und irgendetwas leisten müssen, sondern in denen wir versuchen abzuschalten, still zu werden Mehr

  • FEB
    04
    von Sr. Stefanie Strobel SA

    Der Mensch im Vordergrund

    Schon mehrmals hat sich Papst Franziskus in seinen Reden besorgt über den Zustand auf dem europäischen Kontinent geäußert. Mehr