14.07.2019

Ruht ein wenig aus!

von P. Reinhard Gesing SDB

Inzwischen haben in den ersten Bundesländern die Ferien begonnen und nach und nach werden sich im Laufe des Monats Juli alle anderen Bundesländer anschließen. Vielen gilt die Urlaubs- und Ferienzeit als die schönste Zeit im Jahr.

Für mich ist die Ferienzeit eine von Gott geschenkte Zeit. Die Hl. Schrift bezeugt uns ja, dass der Schöpfergott sechs Tage wirkte, um die Welt zu erschaffen, und dass er am siebten Tag ausruhte und diesen Tag segnete. Gott vollendete sein Schöpfungswerk, indem er einen wöchentlichen arbeitsfreien Ferientag stiftete (Gen 2, 2f.)! Nach getaner Arbeit auszuruhen und sich von allen Lasten als frei zu erfahren, schenkt dem Menschen seine Würde und lässt ihn erfahren, dass er ein Ebenbild Gottes ist. Wir brauchen solche Zeiten der Erholung im Rhythmus des Tages, der Woche und auch des Jahres.

„Kommt mit an einen einsamen Ort, wo wir allein sind, und ruht ein wenig aus!“, so forderte Jesus im Evangelium seine Jünger auf, nachdem sie sich im Wirken für das Reich Gottes verausgabt hatten (vgl. Mk 6,31). Diese Sorge Jesu um seine erschöpften Jünger spricht mich sehr an. Schon Jesus wusste also, dass es das gesunde Gleichgewicht braucht zwischen alltäglicher Mühe und Zeiten der Erholung. Die „Work-Life-Balance“, von der heute so viel die Rede ist, ist also nicht erst eine Erfindung der modernen Arbeitspsychologie.

Beides ist für unser Leben wichtig: Wir brauchen die Anstrengung und die Arbeit, die uns erfahren lässt, dass wir etwas in unserer Welt zu bewirken vermögen und sie mitgestalten können, und die uns daher Sinn vermittelt. Wir brauchen aber auch immer wieder Zeiten, in denen wir uns erholen und neue Kräfte sammeln können. Wie auch immer wir die Ferien gestalten: Sie sollten eine Zeit sein, in der wir zu uns selbst finden können, in der wir viel Zeit verbringen mit unserer Familie und mit Freunden und in der wir uns auch Zeit nehmen für Gott. Dann werden wir neue Kräfte sammeln können für Leib, Geist und Seele gleichermaßen. In diesem Sinne eine erholsame Urlaubs- und Ferienzeit!