01.03.2017

Orientierungsbaukasten - für deine Berufung

Mit einem neuen „Orientierungsbaukasten“ geben die Verantwortlichen der Ordensgemeinschaften für die Berufungspastoral jungen Menschen zwischen 20 und 40 Jahren Hilfen bei Lebens- und Glaubensfragen an die Hand. Interessierte können aus sechs „Bausteinen“ über jeweils ein Wochenende beziehungsweise einmal sechs Tage lang bei einer „Hüttenwoche“ das für sie passende Thema auswählen. Der „Orientierungsbaukasten“ will angesichts kleiner werdender Gemeinschaften neue Wege in der Berufungspastoral gehen und Synergie-Effekte nutzen. Das erste Wochenende vom 10. bis 12. März in Vierzehnheiligen hat den Titel „Mein Lebensbaukasten – Meine Stärken entdecken“. Der zweite Baustein heißt „Mein Lebensbauplan“ (5. - 7. Mai, Jugendbildungsstätte Kupferberg). Dem „einfachen Leben“ können junge Leute vom 6. bis 12. August bei einer Hüttenwoche am Fuß der Benediktenwand in Oberbayern nachspüren. Erfahrungen mit Stille in der Natur und mit Gott stehen auf der Tagesordnung. Vom 20. bis 22. Oktober geht es darum, welche Rolle Gott, die Familie oder Freunde im eigenen Leben spielen. Zu Fragen wie „Wer entwirft und baut mein Leben?“, „Auf wen kann ich mich verlassen?“ können sich im Kloster der Augustiner Chorfrauen in Essen Gleichgesinnte austauschen.

Alle Informationen zu dem neuen Angebot der Berufungspastoral für junge Menschen sowie Details zum jeweiligen Anmeldeschluss finden sich hier.

Weitere Infos zum Thema Jugend finden sich auf unserer Themenseite: Jugend - Orden - Berufung