25.04.2017

Administratorin für Abtei Sankt Marienstern

Der Generalabt der Zisterzienser, Mauro-Giuseppe Lepori, hat am 24. April 2017 die bisherige Priorin der Zisterzienserinnenabtei Sankt Marienstern, Sr. Gabriela Hesse O.Cist., für ein Jahr als Administratorin der Abtei mit allen Rechten und Pflichten einer Äbtissin eingesetzt. Zuvor war Äbtissin M. Philippa Kraft O.Cist. von ihrem Amt zurückgetreten; sie trat zugleich aus dem Orden aus. Für ihre Entscheidung führte sie laut Mitteilung des Klosters persönliche Gründe an. Zu gegebenem Zeitpunkt soll eine Neuwahl stattfinden. Äbtissin Philippa war 1994 in das Kloster St. Marienstern eingetreten und im Jahr 2011 zur Äbtissin gewählt worden. Im Interview mit dem Katolski Poso, der Zeitschrift der katholischen Sorben, hat sie ihren jetzigen Schritt erläutert. Eine Übersetzung des Artikels ist hier auf der Internetseite der Abtei veröffentlicht.