01.01.2018

Neujahrskonzerte

Zum Jahreswechsel finden in vielen Klöstern Neujahrskonzerte statt. Eine Auswahl der Konzerte hat orden.de für Sie zusammengestellt: 

Den Auftakt bildetet das Feierliche Silvesterkonzert in Maria Laach, hier gibts es um 15:30 Uhr und um 19:00 Uhr Händel und Bach vom Consortium Musicra Sacra Köln, der Cappella Lacensis unter der Leitung von Philipp Meyer OSB.

Die Benediktinerabtei Beuron lädt am Silvesterabend zum "Musicalischem Tafelconcert" ein mit Blockflöte und Barockchello. Am darauffolgenden Neujahrstag findet das schon traditionelle Neujahrskonzert "FAST WIE IN WIEN" mit Timm Tzschaschel und seinem Salon-Orchester Bad Wiessee statt.  

Am ersten Tag des Jahres findet um 15.30 Uhr in der Klosterkirche der Erzabtei Sankt Ottilien ein Neujahrskonzert mit Orgel und Trompete statt. 

Am 7. Januar folgt um 15 Uhr das Festliche Neujahrskonzert in der Abteikirche des Klosters Marienstatt. Ein Posaunenensemble der Musikhochschule Karlsruhe musiziert zum Hochfest der Erscheinung des Herrn ("Hl. Drei Könige") mit dem Organisten Martin Chrost.