27.09.2019

Was ist Mission?

Zum außerordentlichen Monat der Weltmission: Ordensoberinnen und -obere im Video mit ihrer persönlichen Sicht auf einen schillernden Begriff

In wenigen Tagen beginnt der von Papst Franziskus ausgerufene "außerordentliche Monat der Weltmission". Damit soll in besonderer Weise das Thema der Evangelisierung in den Blick gerückt werden. Ordensgemeinschaften sind in diesen Anliegen - in Deutschland und weltweit - engagiert. Die Deutsche Ordensobernkonferenz wird zusammen mit vielen Ordensgemeinschaften daher in den kommenden Wochen den Blick in vielfältiger Weise auf die Anliegen der Evangelisie-rung richten. Der Begriff der "Mission" bedarf dabei der Erläuterung. Was meint er, und was meint er nicht?

In fünf kurzen Videos melden sich dazu in den kommenden Wochen exemplarisch und sehr persönlich Vertreterinnen und Vertreter missiona-risch tätiger Ordensgemeinschaften vor dem Hintergrund der eigenen Ordensspiritualität zu dieser Frage zu Wort. Äußern werden sich aus franziskanischer Sicht die DOK-Vorsitzende und Provinzoberin Schwester Dr. Katharina Kluitmann OSF sowie die Generaloberin der Armen-Schwestern vom hl. Franziskus, Schwester Martha Kruszynski SPSF. Zu Wort kom-men zudem der deutsche Provinzobere der Salesianer Don Boscos, Pater Reinhard Gesing SDB, der Abtpräses der Benediktinerkongregation von St. Ottilien, Jeremias Schröder OSB sowie der Provinzial der Deutschen Provinz der Jesuiten, Pater Johannes Siebner SJ.

DOK-Vorsitzende Sr. Katharina formuliert das zentrale Anliegen des Begriffs Mission in folgender Weise: "Ordensleute versuchen, das Evangelium - Gottes frohe Botschaft - ganz ernst zu nehmen. So etwas Großartiges kann man nicht für sich behalten. Wen das Evangelium wirklich ergriffen hat, der will es weitergeben, an alle. Nicht mehr und nicht weniger meint Mission."

Die Zusammenschau der Videos wird die Vielfalt der Ordensgemeinschaften, aber auch das gemeinsame Verständnis davon, was Mission und Evangelisierung meinen, zum Ausdruck bringen. Im Anschluss an das heute veröffentlichte einleitende Statement der DOK-Vorsitzenden werden die Videos auf den Internetauftritten der DOK und der beteiligten Ordensgemeinschaften am 29. September und den Oktober-Sonntagen veröffentlicht.