Ordensgemeinschaften in Deutschland

PTH Münster: Ringvorlesung zu Ordensspiritualität

In der Vorlesungsreihe der Kapuzinerhochschule auf Youtube geht es um unterschiedliche Ordensspiritualitäten.

Wofür brennen wir? Worauf bauen wir? Für wen leben wir? Diesen und weiteren Fragen widmet sich diesen Sommer die Philosophisch-Theologische Hochschule (PTH) der Kapuziner in Münster in einer Ringvorlesung auf Youtube. Unter dem Titel „Quellen der Inspiration – Ordensspiritualität für heute ausgelegt“ findet sich dort ab dem 19. April 2021 jeden Montag um 19:30 Uhr ein Live-Beitrag zum Thema der Sehnsucht nach Glück, Heilung, Orientierung, Identität und Erfüllung – Sehnsüchte, die unter dem Begriff der „Spiritualität“ ihren Mittelpunkt finden.

Die PTH Münster lädt in der Ringvorlesung dazu ein, Spiritualitätstraditionen von Orden und geistlichen Gemeinschaften neu zu entdecken und einen Weg zu finden, sie als geistliche Erfahrung für die gegenwärtigen Herausforderungen und spirituellen Suchbewegungen zu nutzen. Den Auftakt der Ringvorlesung macht Sr. Dr. Michaela Puzicha OSB, Leiterin des Instituts für Benediktische Studien Salzburg  zu dem Thema der Spiritualität der Benediktusregel.  Am 14. Juni 2021 setzt sich Salisianerprovinzial P. Reinhard Gesing SDB mit Leben und Wirken im Geist des heiligen Johannes Bosco auseinander. Br. Christian Weyer und Sr. Edith Kürpick aus den monastischen Gemeinschaften von Jerusalem beschäftigen sich am 21. Juni mit dem Thema „Im Herzen Gottes – Im Herzen der Städte“.

Hier geht es zur Ringvorlesung auf der Website der Kapuzinerhochschule.

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Matomo

Datenschutz