30.11.2018

Christus finden wie Franziskus

Berufungsinitiative „San Damiano“ der Franziskaner

> zur Themenseite "Berufung - Gottes Lebensprojekt mit uns"

„Ist es das was ich wollte? Was gibt es noch, das ich entdecken möchte?

Da meldet sich eine innere Stimme mit diffusen Fragen: Ist das jetzt wirklich alles? Kann ich mir das wirklich für mich vorstellen? Wie kann ich mein Leben besser verstehen? Vielleicht klopft gerade Gott an deine Tür!“

Unter dem Motto „Berufung zum Mensch sein. Berufung zum Christ werden. Berufung zu Nachfolge und Sendung.“ haben die Franziskaner unter sandamiano.franziskaner.net das Projekt „San Damiano“ ins Leben gerufen. Sie möchten jungen Erwachsenen (bis ca. zum 30. Lebensjahr) eine Wegbegleitung bieten auf der Suche nach „ihrer inneren Lebensmelodie.“

Bild: Screenshot der Homepage

Geleitet wird das Projekt seit 2016 von Br. Pascal Sommerstorfer, der zuvor in verschiedenen Bereichen der Jugendpastoral und als Schul- und Gemeindeseelsorger tätig war. Vor allem beschäftigt er  sich  mit den Themen Spiritualität und Persönlichkeitsentwicklung. Der Name des Projektes leitet sich von dem Ort San Damiano ab, der am Stadtrand von Assisi liegt. Der Hl. Franziskus fand dort einen Rückzugsort, der ihm Raum für die Begegnung mit Gott eröffnet hat; auch heute möchten die Franziskaner mit ihrem Projekt jungen Menschen diese Räume eröffnen. Dazu bieten sie verschiedene Veranstaltungen an, zum Beispiel die Möglichkeit zum Mitleben im Kloster, Exerzitien im Alltag oder Mittelalter-Exerzitien. Aber auch die Möglichkeit zur Geistlichen Begleitung wird angeboten sowie die Veranstaltungsreihe „Über den Dächern“, in der verschiedene Veranstaltungen an besonderen Orten stattfinden. Zudem besteht für Schul- und Jugendgruppen die Möglichkeit, das Kloster der Franziskaner in Fulda zu besuchen.

Wer seine Suche nach der inneren Lebensmelodie über einen längeren Zeitraum vertiefen möchte, kann der „Weggemeinschaft San Damiano“ beitreten. Die im Herbst 2018 neugegründete Gruppe besteht aus jungen Erwachsenen, die sich über einzelne Treffen hinaus verbunden fühlen, sich in regelmäßigen Abständen treffen und sich gegenseitig unterstützen (z.B. im Gebet) und austauschen wollen. Unter dem Motto „Bau meine Kirche wieder auf!“ – der Zuruf, der den Hl. Franziskus beim Gebet in San Damiano erreicht haben soll – wollen sie den Auftrag Jesu annehmen und dort Kirche sein wo sie leben und arbeiten. Die Gruppe ist noch in der Formierung; Ende November findet das erste Weggemeinschaftswochenende statt. Br. Pascal wird auf dem Instagram-Account von orden.de aus dem Treffen posten.

Das Projekt San Damiano ist auch hier auf Facebook zu finden.

Wer Interesse am Projekt San Damiano oder Fragen zu einzelnen Veranstaltungen hat, kann hier auf der Homepage des Projektes Kontakt zu Br. Pascal Sommerstorfer aufnehmen.