Ordensgemeinschaften in Deutschland

Martin Üffing SVD wird neuer Provinzial der Steyler Missionare

Er tritt sein Amt im Mai an und folgt auf P. Ralf Huning SVD

SANKT AUGUSTIN Der bisherige Leiter des Missionspriesterseminars in St. Augustin, P. Martin Üffing SVD wird zum 1. Mai 2016 das Amt des Provinzials antreten.

Dies teilte die Gemeinschaft am 21.01. mit. Üffing folgt in diesem Amt auf P. Ralf Huning SVD. Der neue Provinzial ist für drei Jahre ernannt worden.

Geboren 1962 in Rheine machte P. Üffing 1981 das Abitur am Arnold-Janssen-Gymnasium in Neuenkirchen und trat in das Postulat der Gesellschaft des Göttlichen Wortes (Steyler Missionare) in Steyl, Niederlande, ein. Nach dem Noviziat in Wittlich-Wengerohr studierte er von 1982 – 1987 Theologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule SVD Sankt Augustin. 1988 Priesterweihe, nach dem Pastoraljahr 1989 Lizentiat und 1992 Promotion an der Pontificia Universitas Gregoriana in Rom. Anschließend Tätigkeit auf den Philippinen: bis 1993 Tagalog-Kurs an der University of the Philippines, Los Banos.

Am Provinztag der Steyler Missionare in St. Wendel, am 2. Mai, wird P. Üffing offiziell in sein Amt eingeführt. Ein erster Zugang zu seinem neuen Amt ist laut Presseinformationen für ihn die Frage: "Was heißt Mission für die Steyler Missionare heute?"

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Matomo

Datenschutz