Ordensgemeinschaften in Deutschland

Orden.de erneuert

Die Webpräsenz der Deutschen Ordensobernkonferenz wurde grundlegend überarbeitetet.

Nach einer umfangreichen Überarbeitung geht die Internetplattform der Deutschen Ordensobernkonferenz mit einem modernen Design an den Start. Maßgabe für die Erneuerung der Seite waren eine intuitive Struktur und Menüführung sowie eine übersichtliche, schnellere Funktionalität.

Im Zentrum der Neuerungen steht die Geistliche Landkarte, die nun einen umfassenden Überblick über geistliche Orte in Deutschland bietet. Die bisherige Landkarte „Atem holen“, die über Angebote für Gastaufenhalte in Klöstern Auskunft gibt, wurde integriert. Mit einer differenzierten Detailsuche ist es möglich, gezielt nach Einrichtungen mit gewünschten Angeboten zu suchen, die dann als Pins auf der Landkarte auftauchen. Beim Anklicken öffnen sich Übersichten, die umfassend über geistliche Angebote, etwaige Mitleben-Angebote sowie gegebenenfalls die Möglichkeit eines Freiwilligen Ordensjahres informieren..

Mit den zahlreichen Themenseiten, der wöchentlich erscheinenden Kolumne sowie ausgewählten Meldungen rund um das Ordensleben fehlt es dem neuen orden.de nicht an Aktualität. Die wichtigsten Neuigkeiten erscheinen auf der Startseite nun in einem zentralen großen Bild-„Slider“.

Unter dem Menüreiter Ordenskorrespondenz findet sich die von der DOK herausgegebene Zeitschrift für Fragen des Ordenslebens. Hier kann die sie abonniert und können Einzelhefte bestellt werden. Neben einer Übersicht über die aktuellen Hefte steht auch das OK-Archiv zur Verfügung. Beiträge aus den Jahrgängen ab 2010 und derzeit bis 2017 sind hier frei zugänglich. Sie können über eine Stichwortsuche erschlossen werden.

In bewährter Form bietet orden.de ein Verzeichnis aller Ordensgemeinschaften, die in der DOK Mitglied sind. Die DOK und ihre Anlaufstellen und Aufgaben werden in der Rubrik Über die DOK ausführlich vorgestellt. Die Rubrik Was ist Ordensleben zeigt auf, in welcher Vielfalt Menschen, die sich für das Leben im Orden entschieden haben, in der „Nachfolge Jesu“ an seiner Sendung in vielen Formen und Diensten teilnehmen. Sie illustriert die große Bandbreite an Aufgaben und Tätigkeiten, die das Ordensleben ausmachen. Bei der Suche nach neuer Lektüre kann sich ein Blick in die Rubriken Buch- und Zeitschriften-Tipps lohnen.

Die neue Seite wurde für mobile Endgeräte optimiert. Mit dem Relaunch von orden.de bietet die DOK Benutzern und ihren Mitgliedern eine moderne und ansprechend gestaltete Webpräsenz an. Sie will damit einen Beitrag zur zeitgemäßen Wahrnehmung der Vielfalt des Ordenslebens in Deutschland leisten.

Hier geht es zur neuen Startseite.

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Matomo

Datenschutz