games hentaiJOI foot fantasydtsmusic

Arbeitsgemeinschaft der Novizenmeister - AGNO

Die Arbeitsgemeinschaft der Novizenmeister (AGNO) steht allen Novizenmeistern und Noviziatsleitern, auch denen ohne Novizen, offen, deren Gemeinschaften zur DOK gehören.

Aufgaben der AGNO

  • Jahrestagung in Verbindung mit einer thematischen Werkwoche
  • Erfahrungs- und Informationsaustausch
  • kollegiale Beratung
  • Vernetzung der Ordensgemeinschaften in Bezug auf Themen der Ausbildung und Möglichkeiten der Zusammenarbeit (z.B. gemeinsame Studienwochen)

Aufgabenschwerpunkt der AGNO ist die Jahrestagung in Verbindung mit einer thematischen Werkwoche. In dieser werden Themen wie "Aufnahme- und Zulassungskriterien", "Einübung in den klösterlicher Lebensstil", "Unterscheidung der Geister", "Prophetische Dimension des Ordenslebens", "Jugend in der Postmoderne", "Homosexualität und Ordensleben" u.v.a mit fachkundigen Referenten bearbeitet. Die Themenfindung ist geleitet von den Erfahrungen der alltäglichen Praxis. In den letzten Jahren ist die kollegiale Beratung zum festen Tagungsbestandteil geworden, um eigene Grenzen mit Hilfe der Erfahrung der anderen zu weiten und zu überwinden.

Die Werkwoche (montags bis freitags) findet jährlich immer in der Woche vor Karneval/Fastnacht (Termine bis 2017 s.u.). Thema und Tagungsort werden mit einem Vorlauf von zwei Jahren besprochen und festgelegt.


 

Thema der Jahrestagung vom 8. bis 12. Februar 2021:

Mann sein – Mann werden
Referent: Jan Frerichs
Ort: Bamberg

Thema der Jahrestagung vom 21. bis 25. Februar 2022:

Geistlicher / spiritueller Missbrauch – ein Thema in unserer Ausbildung?
Referentin: Sr. Ulrike Diekmann
Ort: Friedberg (bei Augsburg)


Themen der letzten Jahre:

  • "Homosexualität" (2011)
    P. Hermann Kügler SJ - Würzburg

  • "Ent-Wicklung zwischen Psychologie und Geheimnis" (2012)
    Sr. Katharina Kluitmann - Münster

  • "Virtuelle Macht - reelle Ohnmacht" (2013)
    Dr. Dietmar Seehuber, Olaf Bergmann - Hofheim

  • "Einfach gut Arbeiten! - Arbeiten mit Anforderung und Berufung. Sinn und Werte leben."  (2014)
    Mira Czutka; Dr. Martin Kuse-Isingschulte - Augsburg

  • "Entscheidung zur Nachfolge in säkularer Gesellschaft" (2015)
    Prof. Dr. Maria Widl, Dr. Tobias Kläden, Bischof em. Dr. Joachim Wanke - Erfurt

  • "Mensch werden - Christ werden - Missionar werden. Aspekte therapeutischen Arbeitens  im Noviziat." (2016)
    Prof. Dr. Frank G. Pajonk - Innsbruck

  • Biographiearbeit im Noviziat (2017)
    Referent: Dr. Nobert Rutschmann MSC - Ort: Pastoraltheologisches Institut Friedberg

  • Wie "funktionieren" unsere Noviziate? (2018)
    Referent: P. Franz Meures SJ - Ort: Trier
  • Wie heutige Novizen hinführen zum inneren Gebet? (2019)
    Referent: P. Dr. Reinhard Körner OCD

  • Von Resonanzen und Dissonanzen oder Welche Herausforderung und Zumutung die jüngeren Generationen für Ordensgemeinschaften bereithalten (2020)
    Referentinnen: Prof. Dr. Hildegard Wustmans und Mag. Katharina Brandstetter


Vorstand der AGNO:

P. Thomas Hollweck SJ 
Dietger Kuller, Schönstatt-Institut Marienbrüder, Bonn
Br. Hans Leidenmühler, Oblaten des hl. Franz von Sales, Wien

Kontakt:
P. Thomas Hollweck SJ
Rupert-Mayer-Haus
Virchowstr. 27
90409 Nürnberg
Tel. 0911 – 5104836
Mail: thomas.hollweck@jesuiten.org