Mission

Missionstätigkeit - weltweites Engagement

Darum geht zu allen Völkern und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Seid gewiss: Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt.

„Mission“ meint in seiner ursprünglichen Bedeutung „Zeugnis geben - von unserem Glauben“. Damit ist Mission zugleich die Sorge um den ganzen Menschen und verkündet Jesus Christus als das umfassende Heil und den Weg für ein geschwisterliches Miteinander weltweit. Heute gehen Mission und Evangelisierung nicht mehr nur von Europa aus. Wir sprechen heute von Mission auf allen Kontinenten.

Aus Deutschland sind weltweit derzeit 2.214 Missionskräfte im Einsatz. Den größten Anteil der Missionarinnen und Missionare stellen die Ordensgemeinschaften mit ca. 1.939 Personen, davon ca. 1.120 Ordensschwestern, 634 Ordenspriestern und 185 Ordensbrüdern. Hinzu kommen 171 Diözesanpriester ("Fidei-Donum-Priester") und 104 Laienmissionarinnen und -missionare.

Für deutsche Missionare, die auf Heimaturlaub kommen, bietet die DOK jährlich eine Studienwoche an. Nähere Infos und ein Anmeldeformular finden sie hier!

Ausserdem veranstaltet die DOK sogenannte Ankommtage für Rückkehrer aus der Mission. Hier finden Sie nähere Informationen und können sich anmelden.