Ordensgemeinschaften in Deutschland

24-Stunden-Gebet um geistliche Berufungen: „Werft die Netze aus!“

Ordensgemeinschaften und Pfarreien laden während des 24-Stunden-Gebets zu Live-Übertragungen ein.

Unter dem Leitwort „Werft die Netze aus!“ beginnt am Samstag, 24. April, um 18 Uhr das 24-Stunden-Gebet um geistliche Berufungen. In Pfarreien, Ordensgemeinschaften und von Privatpersonen wird bis Sonntag, 25. April, um geistliche Berufungen gebetet. Das Leitwort erinnert daran, wie Jesus Petrus und seine Gefährten auffordert, das Netz nach einer erfolglosen Nacht des Fischfangs abermals auszuwerfen (Lk 5,5).

In Würzburg laden beispielsweise die Salesianer Don Boscos und die Ritaschwestern am Samstag von 18 bis 19 Uhr zu einem Onlinegebet in die Don-Bosco-Kirche ein. Eine Übertragung des Gebets ist auf Youtube (Salisianer) und Facebook (Ritaschwestern) zu sehen. Ebenfalls am Samstag um 18 Uhr feiert der dortige Konvent der Ursulinen eine nicht-öffentliche Eucharistiefeier verbunden mit dem Gebet um geistliche Berufungen. Eine Gebetsübertragung der Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf aus dem Konvent Trier-Ruwer findet am Samstag von 19:00-20:00 Uhr auf Facebook statt. Am Sonntag von 15:00-16:00 Uhr ist auf Youtube eine Live-Übertragung aus der Karmelitenkirche St .Josef in Regensburg zu sehen - Sie wird von den Marienschwestern von Karmel, von der Teresianischen Karmelgemeinschaft und dem Teresiengesprächskreis gestaltet.

Auf der Internetseite werft-die-netze-aus.de werden alle öffentlichen und privaten Gebetszeiten auf einer interaktiven Karte abgebildet. So kann jeder sehen, wo andere Gläubige gerade um Berufungen beten. Darüber hinaus gibt es konkrete Anregungen für das eigene Gebet, wie Andachten und Wort-Gottes-Feiern, sowie Livestream-Angebote, über die sich die Beterinnen und Beter von zu Hause aus einer Gruppe im Gebet anschließen können. Der Weltgebetstag für geistliche Berufungen wurde 1964 von Papst Paul VI. eingeführt.

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Matomo

Datenschutz