Orden engagieren sich in der Flüchtlingshilfe

 „Die leer stehenden Klöster gehören nicht uns, sie sind für das Fleisch Christi da, und das sind die Flüchtlinge.“ 

flüchtlinge
Bild:stadtgottes.de

Mit diesen deutlichen Worten hat Papst Franziskus die Orden motiviert, sich verstärkt für das Schicksal von Menschen auf der Flucht zu engagieren. Auch bei uns in Deutschland finden diese Worte Gehör.

Katholische Flüchtlingsgipfel

Um die Expertise der kirchlichen Flüchtlingshilfe zu bündeln, hat der Sonderbeauftragte für Flüchtlingsfragen der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Stefan Heße (Hamburg), seit 2015 Praktiker, Experten und Ehrenamtliche, die sich bei der Bewältigung der gegenwärtigen Herausforderungen engagieren, zu einem regelmäßigen Katholischen Flüchtlingsgipfel eingeladen. Dieser dient vor allem dazu, Fachleute und Praktiker zusammenzuführen, zu vernetzen, über konkrete Themen kirchlicher Flüchtlingshilfe zu beraten und Perspektiven zu erarbeiten.

Der dritte Katholische Flüchtlingsgipfel findet am Montag, den 6. November 2017 in Köln statt. Der thematische Fokus liegt diesmal auf Fragen der Seelsorge. Gemäß den „Leitsätzen des kirchlichen Engagements für Flüchtlinge“ macht der Flüchtlingsgipfel deutlich, dass Menschen überall dort, wo sie an ihre existentiellen Grenzen stoßen, auf den Beistand kirchlicher Seelsorger zählen können.

Als Beauftragter der Deutschen Ordensobernkonferenz ist P. Josef Grünner SDB Mitglied des Arbeitsstabs des Sonderbeauftragten, der die Flüchtlingsgipfel vorbereitet.

Themenheft Ordenskorrespondenz

Die Ausgabe 2/2015 unserer Zeitschrift Ordenskorrespondenz widmet sich der Thematik: "Die Ordensgemeinschaften und die Flüchtlinge". Mehr...

Aktuelle Meldungen

Pressespiegel 2014-2016

Migration - eine Erklärung der Comboni-Familie - 18.04.2016

Ein Kloster als Flüchtlingswohnheim - 15.02.2016

Die Flüchtlinge kommen erst im März - 10.02.2016

Was Klöster für Menschen in Not tun können - 29.01.2016

Katholisches Kloster nimmt muslimische Flüchtlinge auf - 23.01.2016

Flüchtlinge ziehen ins ehemalige Kloster in Essen-Schuir - 14.01.2016

Nonnen lehren Flüchtlinge Deutsch - 22.12.2015

Flüchtlinge im Kloster, BR-Dokumentation aus Vierzehnheiligen - 15.11.2015

Kloster Helfta nimmt 50 Flüchtlinge auf - 03.11.2015

Steyler Missionare nehmen Flüchtlinge auf - 30.10.2015

Friedberg: Patres bieten Flüchtlingen Sicherheit - 09.10.2015

Der Malteserorden weitet seine Hilfseinsätze für Flüchtlinge in Europa aus - 15.09.2015

Generaloberin: Man muss den Menschen einfach nur etwas zutrauen  14.09.2015

Klöster: Bloß nicht mauern - 12.09.2015

Offiziell bestätigt: Bald ziehen Flüchtlinge ins Kloster Helfta ein - 11.09.2015

Missionshaus öffnet Räume für Flüchtlinge - 10.09.2015

Flüchtlinge aus Ungarn: Turnhalle des Klosters als Notunterkunft reaktiviert - 05.09.2015

Obhut im St.-Beda-Haus - 04.09.2015

Wieder Leben im Kloster - 01.09.2015

Kloster nimmt Flüchtlinge auf: Abtei Himmerod stellt Räume für zwei Familien zur Verfügung und plant Sprachkurse - 30.08.2015

Vom Sprachkurs bis zum Bett im Kloster - Kirchen helfen Flüchtlingen - 29.08.2015

Mutterhaus von Kloster Neusatzeck wird Heimat für Flüchtlinge - 27.08.2015

Flüchtlinge werden in Containern wohnen - 19.08.2015

Im Franziskus-Kloster in Vossenack eine Heimat gefunden - 14.04.2015

Flüchtlinge: Kloster-Arbeitskreis trifft sich - 27.03.2015

Orden nehmen Flüchtlinge auf -19.02.2015

Flüchtlinge ziehen ins Kloster ein - 21.01.2015

Benediktiner nehmen Flüchtlinge auf- 26.11.2014

Kloster Mutterhaus nimmt 100 Flüchtlinge auf - 10.10.2014