17.04.2020

Podcasts: Ordensleute auf Sendung

Podcasts sind in den letzten Jahren immer populärer geworden und mittlerweile ein beliebtes Format, das gerade in der aktuellen Corona-Krise viele Menschen erreicht. Für gewöhnlich dreht jeder Podcast sich um ein Thema, über das in Einzelepisoden gesprochen wird; die Länge variiert dabei. Auch Ordensleute produzieren inzwischen Podcasts oder wirken an ihnen mit, in dem sie als Gast zu verschiedenen Themen eingeladen werden. In unserer Übersicht stellen wir die bekanntesten Podcasts mit Ordensbezug vor. Viele von ihnen thematisieren explizit die Corona-Krise oder sind aus dieser Situation heraus entstanden; andere existieren schon länger. Einige der Podcasts werden von den einzelnen Gemeinschaften selbst produziert, einige sind als Kooperationsprojekte entstanden. Hier geht es zur Übersicht