Kolumne

  • 20.05.2018   |  von Sr. Emmanuela Kohlhaas OSB

    Ströme von lebendigem Wasser

    Am letzten Tag des Festes, dem großen Tag, stellte sich Jesus hin und rief: Wer Durst hat, komme zu mir und es trinke, wer an mich glaubt! Wie die Schrift sagt: Aus seinem Inneren werden Ströme von lebendigem Wasser fließen. Damit meinte er den Geist, den alle empfangen sollten, die an ihn glauben;  Joh 7,37-39

    Halt mich auf,

    wenn Du kannst!

    Lacht die Quelle.

    Ob Fontäne oder Rinnsal,

    drängt sie ans Licht.

    Halt mich auf,

    wenn Du kannst!

    Neckt plätschernd der Bach.

    Über Steine und Moos

    springt er fröhlich davon.

    Halt mich auf,

    wenn Du kannst!

    Donnert tosend der Wasserfall.

    Und stürzt sich ins Ungewisse

    vertrauend seiner entfesselten Kraft.

    Halt mich auf,

    wenn Du kannst!

    Raunt kaum hörbar das Moor.

    Kann ich auch nicht fließen,

    so entgeht doch nichts meinem Sog.

    Halt mich auf,

    wenn Du kannst!

    Singt majestätisch der Strom.

    Komm, lass Dich tragen!

    Ich bringe Dich ans Ziel.

    Halt mich auf,

    wenn Du kannst!

    Seufzt leise der Regentropfen.

    Wie oft ich auch falle,

    Fruchtbarkeit und Wachstum trage ich in mir.

    Halt mich auf,

    wenn Du kannst!

    Lächelt weise das Meer.

    Ich bin die Wiege alles Lebendigen

    und alle Wege enden in mir…

  • Kolumnen der Vorwochen
  • MAY
    13
    von Pater Heinz Lau

    Der Geist ist es, der lebendig macht

    Nach der Auferstehung ist Jesus plötzlich im Kreis seiner Jünger - trotz der verschlossenen Türen ist er gegenwärtig. Mehr

  • MAY
    06
    von Sr, Henriette Mensen

    Manete in me

    Zur Seligsprechung der Gründerin der Schwestern vom armen Kinde Jesus im hohen Dom zu Aachen. Mehr

  • APR
    29
    von Sr. M. Cordis Ganslmeyer

    Seid stark in Gott

    Wir vertiefen uns in das Leben unserer Ordensgründerin, der heiligen Maria Eufrasia Pelletier, die vor 150 Jahren in Angers/Frankreich starb und lernen wir von ihr für heute. Mehr

  • APR
    22
    von Sr. Rosa Maria Dick

    Was ist wichtig?

    Viele in unseren Reihen stöhnen nicht selten, weil es doch viel zu tun gibt. Mehr

  • APR
    15
    von Sr. Simone Weber ADJC

    Lebensbaum

    Auferstehung - Gott erfüllt unsere Herzen mit Freude Mehr

  • APR
    08
    von Sr. Dominika Kinder

    Ostern ist vorbei

    Mit dem Weißen Sonntag endet das Osterfest und vielleicht fragt sich da der eine oder andere: „Was hat mir das Fest gebracht?“ Mehr

  • APR
    01
    von Sr. Ursula Preußer

    Hier in Marxloh

    Marxloh ist ein Ort, an dem ich mich zu Hause fühle. Ich mag die Bodenständigkeit und Direktheit der Leute, die kulturelle Vielfalt. Mehr

  • MAR
    25
    von Sr. M. Ancilla Ernstberger

    Passion - Zeit der Gnade

    Die österliche Bußzeit steht seit Aschermittwoch unter dem Leitwort, jetzt in einer „Zeit der Gnade“ zu leben. Mit Beginn der Karwoche konzentriert sich der Blick verstärkt auf das Leiden unseres Herrn Mehr

  • MAR
    18
    von Sr. Katharina Hemmers OP

    Beglückendes Teilen

    Nun haben wir sie also doch bekommen, die sogenannte große Koalition, die sich - was Größe und Beständigkeit angeht – selbst in Frage stellt, aber dennoch von der Überzeugung lebt, zurzeit die bestmögliche Option zu sein. Mehr