• Kolumnen der Vorwochen
  • MAR
    01
    von Br. Marinus Parzinger OFMCap

    Vielfalt bereichert!

    Ich erlebe Vielfalt bereichernd. Sie wurde für mich durch die Reisen der letzten Jahre zu einem Teil meines Lebensgefühls, zu einer hoffnungsvollen Perspektive im Miteinander von Menschen... Mehr

  • FEB
    23
    von P. Heinz Lau SCJ

    Die tiefe Sehnsucht in mir, Gott zu erfahren

    Viele Menschen sagen mir, wenn ich Gott einmal erfahren könnte, wenn er mich doch packte, dann könnte ich glauben. Im NT sind solch wunderbare Erfahrungen mühsam, es bedarf einer sachten Hinführung dazu. Mehr

  • FEB
    16
    von Sr. M. Petra Car

    Vom Geist Gottes bewegt mutig auf dem Weg

    Auf jeden Fall wollen wir als Kreuzschwestern mit unserem Lebensentwurf und unserem Handeln einen Beitrag zu einer „Kultur der Liebe“ leisten. Mehr

  • FEB
    09
    von Sr. Brigitte Werr OSU

    Salz der Erde? Licht der Welt?

    Solange wir aktiv sind, werden wir an unserer Leistung gemessen. Natürlich möchte ich Sinnvolles tun, aber ich brauche es nicht, um geliebt zu werden, sondern tue es, weil ich geliebt bin. Es ist meine Antwort auf Gottes Liebe. Mehr

  • FEB
    02
    von Br. Peter Berg

    "Alles hat seine Zeit"

    Es ist doch auch gut, dass wir nicht alles im Voraus wissen, nicht alles im Voraus planen oder lenken können, sondern, dass wir gelenkt werden. Mehr

  • JAN
    26
    von Sr. Benedicta-Maria Kramer

    „…eine im Wandel befindliche Gesellschaft“

    In diese Welt sind wir als Kirche, als Ordensgemeinschaft und als Einzelne hineingestellt und wollen und können Antwort geben! Mehr

  • JAN
    19
    von Abt Friedhelm Tissen OSB

    Wegweiser

    Ich muss auf Jesus verweisen, Wegweiser soll und will ich sein. Mehr

  • JAN
    12
    von Abt Johannes Schaber OSB

    Dialog mit Christus unter dem Kreuz

    In diesem Jahr versuche ich, mich bewusst von Christus anschauen zu lassen und mit ihm in einen „alten“ Dialog einzutreten. Mehr

  • JAN
    05
    von P. Johannes Siebner SJ

    Auf geht's!

    Es scheint, als ob wir an Weihnachten zurückschauen müssten. Dabei ist doch Weihnachten radikaler Neubeginn, radikale Neuschöpfung, Zukunft pur. Mehr

  • DEC
    29
    von Sr. Ruth Meili CCR

    Loslassen um Größeres zu empfangen

    Um diese innere Bewegung geht es immer. Das ist das Geheimnis des Reiches Gottes gestern, heute und in alle Ewigkeit. Mehr